3 Nächte
p.P. ab
197,−

Kultur & Genuss im Weltkulturerbe Wachau

Kultur & Genuss im Weltkulturerbe Wachau

Wachau

Die Weinstraße Niederösterreich verbindet, was zusammengehört: Die unzähligen Wein- und Kulturangebote der Region nämlich, die in ihrer Bandbreite ihresgleichen suchen.

Teilen Sie unsere Seite:

Buchungskontakt
+43/1/58804 - 173
(Mo-Fr: 08:30 – 18:00)

Die Weinstraße Niederösterreich verbindet, was zusammengehört: Die unzähligen Wein- und Kulturangebote der Region nämlich, die in ihrer Bandbreite ihresgleichen suchen.

Es sind bestimmte Merkmale, die erfüllte Lebenspartnerschaften ausmachen: Man ergänzt, bereichert und inspiriert sich gegenseitig. So wie der Wein und die Kultur - ein Paar, das Niederösterreich prägt wie nichts anderes. Vom pfeffrigen Grünen Veltliner bis zu den fruchtigen Sorten Zierfandler und Rotgipfler - auf der mit 27.000ha größten Rebfläche Österreichs gedeihen die unterschiedlichsten Weine.

Die Weinstraße Niederösterreich führt aber nicht nur zum Genuss der süßen Trauben. Prunkvolle Schlösser und Kirchen sowie einzigartige Museen liegen auf dem Weg. Schließlich haben sich Kunst und Kultur schon immer gern zum Wein gesellt. Wo sich früher Künstler wie Schiele, Beethoven oder Schubert inspirieren ließen, begeistern heute international renommierte Kulturprogramme, Theaterfestivals und Ausstellungen.


Gerade der Weinfrühling in Niederösterreich bietet viele Orte, wo Wein und Kultur zusammentreffen. Er umfasst nicht nur moderne Events wie das Donaufestival Krems, die Loisiarte oder neue Schauen in den Ausstellungshäusern. Entlang der Weinstraße öffnen sich bei Kellergassenfesten und Weintouren die Türen der Keller und Presshäuser und laden ein, den Wein zu verkosten. Nähere Infos unter:
www.niederoesterreich.at

Inkludierte Leistungen

Diese Hotels machen mit:

Gartenhotel & Weingut Pfeffel ****

Lage

Eingebettet in die hauseigenen Weinberge sowie Obst- und Gemüsegärten liegt der charmante Familienbetrieb mitten in der wunderschönen Wachau. Dürnstein mit der berühmten Ruine und dem Stift erreichen Sie nach ca. 900m. Die Wachau wurde im Jahr 2000 zum UNESCO Weltkultur- und Naturerbe ernannt. Die Stifte Melk und Göttweig sowie die Altstadt von Krems zählen zu den kulturellen Höhepunkten der Region. Am besten erkunden Sie die Wachau mit dem Rad und genießen die malerische Landschaft entlang der Donau auf einem der zahlreichen Radwege. Bei einer gemütlichen Schifffahrt, der bequemsten Art die Wachau zu bereisen, erleben Sie die ganze Schönheit der Region vom Wasser aus. Der Welterbesteig Wachau ist ein 180km langer Weitwanderweg und führt auf den schönsten Wanderwegen durch das Donautal und die Weinlandschaft Wachau.

Ausstattung

Das familiengeführte Wachauer Wellnessjuwel begrüßt Sie mit einem einladenden Bar- und Lobbybereich, Aufenthaltsräumen, einer Romantik- und Weinstube, einem Wintergarten, einer Bibliothek, einem Veranstaltungssaal sowie Lift und gratis Park-/Garagenplätzen. Im stilvollen à la carte Restaurant mit großer Sonnenterrasse werden Sie mit frischen, regionalen und saisonalen Produkten, welche zum Teil aus den hauseigenen Gemüse- und Obstgärten stammen, verwöhnt. Dazu werden ausgezeichnete Weine aus der gut sortierten Weinkarte angeboten.

Zum Schwarzen Bären ****

Lage

Das Hotel-Restaurant „Zum Schwarzen Bären“ befindet sich in Emmersdorf, dem westlichen Tor zum UNESCO Weltkulturerbe Wachau. Es liegt direkt an der Donau, nur 3km von Melk entfernt. Die Wachau zählt zu den schönsten und bekanntesten Regionen Österreichs. Dank des vergleichsweisen milden Klimas, ist die Wachau auch eines der wichtigsten Weinanbaugebiete des Landes. Am besten erkunden Sie die Umgebung mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Der Donauradweg führt fast direkt beim Hotel vorbei. Unvergessliche Momente und Ausblicke sind vorprogrammiert. Bei einer Wachau-Schifffahrt bestaunen Sie die atemberaubende Kulisse bequem vom Wasser aus.

Ausstattung

Seit 1908 im Besitz der Familie Pritz wurde der „Schwarze Bär“ über Generationen mit Feingefühl und viel Liebe zum Detail stetig erweitert und modernisiert. Hinter historischen Fassaden erwarten Sie eine Wirtsstube, ein Restaurant mit regionalen Spezialitäten, zauberhafte Stuben, ein schöner Wintergarten, ein Gewölbeweinkeller mit erlesenen Tropfen aus der Wachau sowie 2 moderne Tagungsräume. Der große Garten mit Liegewiese lädt zum Entspannen ein. Radgarage, Lift und gratis Parkplätze vorhanden.

Hotel-Restaurant Schachner ****

Lage

Majestätisch stehen die beiden Häuser Krone & Kaiserhof in einem der landschaftlich schönsten Teile Österreichs, der Wachau. Sie befinden sich hoch über dem Donautal auf der Anhöhe des Maria Tafler Berges und bieten einen einzigartigen Panoramablick auf die herrliche Donaulandschaft. Die Wachau verbindet gekonnt Geschichte und Kultur mit Natur. In unmittelbarer Umgebung finden Sie die berühmte Wallfahrtskirche, die Basilika Maria Taferl, Schlösser und Burgruinen sowie die weltbekannten Barockstifte Melk und Göttweig. Die bezaubernde, sanft hügelige Landschaft der Wachau bietet ideale Voraussetzungen für Wanderungen oder Radtouren. Der Donauradweg führt direkt beim Hotel vorbei.

Ausstattung

Im charmanten, familiär geführten Panoramahotel wird Gastfreundschaft ganz großgeschrieben. Im Inneren erwarten Sie ein herzlichen Empfangsbereich mit Rezeption, ein Internetcorner sowie Seminarräume für Veranstaltungen aller Arten.

Die ausgezeichnete Küche können Sie auf der Donauterrasse mit atemberaubendem Panoramablick, im Wintergarten, im Kastaniengarten oder im Gourmetrestaurant Smaragd genießen. Lassen Sie den Abend in gemütlicher Atmosphäre in der Skybar ausklingen. Dem Haus Kaiserhof ist ein 10.000m² großer Park mit beheiztem Panorama-Freischwimmbad (10x20m) und Sonnenliegen angeschlossen.

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen des Reisevermittlers und Reiseveranstalters Mondial GmbH & Co. KG.